Samstag, 6. Juni 2015

Das Kinderzimmer - Planung und Einkauf

Seit einiger Zeit haben Nadine und ich die nächste Renovierungsaktion besprochen und geplant. Nachdem die Treppe nun fertig ist, sollte als nächstes das Kinderzimmer renoviert werden. Dort war in den letzten Jahren schon einiges geschehen, aber es war auch noch einiges zu erledigen. Wir haben uns entschieden die beiden Außenwände zu isolieren. Es ist klar, dass die Isolierung von Innen erfolgen muss. Das bedeutet natürlich auch, dass die drei Fensternischen und die Fensterbänken erneuert werden müssen. An der Decke sieht man überall Risse im Putz, die Farbe löst sich großflächig ab und über dem einen Fenster befindet sich bereits ein großes Loch im Putz. Das wird wohl nicht mit einem Farbe und ein wenig "drüberpinseln" zu erledigen sein. Der Türrahmen soll auch abgeschliffen werden, so wie die anderen Türrahmen in der Etage. Neue Sockelleisten müssen her, alles muss tapeziert werden und passende Möbel müssen her. Vorher muss noch im Fußboden ein Stück Holz ausgetauscht werden.
Alles in Allem wird das Projekt wohl den ganzen Sommer in Anspruch nehmen aber wir werden sehen. Der Anfang wurde gemacht, als ich heute mit dem Anhänger beim Baumarkt war und alles eingekauft habe, von dem ich heute schon wusste, dass ich es brauchen würde. Natürlich war das nicht der letzte Besuch beim Baumarkt in den nächsten Monaten...
 
Zurück auf dem Hof, ging es direkt ans abladen:



Zehn Minuten später war dann eine Pause angesagt, weil eine Gewitterwolke sich genau über unserem Haus entleeren musste.

1 Kommentar:

  1. Sehr coole Website können Sie einige wichtige Tipps zu ziehen.

    AntwortenLöschen